Karikko Wobbler (reduziert wegen leichten Fehlern im Auftrag der Reflexfolie), Länge: 18 cm, Farbe: Weissfisch Schwarz-Silber-Pink, schwimmend, von Suomen Uistin The Finnish Lure Company (Jarmo Rapal

Karikko Wobbler (reduziert wegen leichten Fehlern im Auftrag der Reflexfolie), Länge: 18 cm, Farbe: Weissfisch Schwarz-Silber-Pink, schwimmend, von Suomen Uistin The Finnish Lure Company (Jarmo Rapal

16,90 EUR

inkl. 19 % MwSt
zzgl. Versandkosten


Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl



 

KARIKKO: perfektes Imitat eines Friedfisches.Du suchst einen Wobbler, der sich von den gängigen Ködern abhebt, der nachweislich herausragend fängt und den andere Angler nach Möglichkeit noch nicht in ihrer Köderbox haben, damit du ihnen eine Nasenlänge voraus bist? Kann es einen solchen Köder überhaupt geben?


Die Antwort überrascht: ja, ein solcher Köder ist schon seit Jahren auf dem Markt, allerdings nur in einem Land Europas, in dem er auch hergestellt wird: in Finnland. Dort ist dieser Köder schon länger bei Schleppangel- und Trolling-Wettbewerben eingeschlagen wie eine Bombe. Nur wenige Köder können Täuschend echtes Schuppenkleid der Farbe 14.ihm das Wasser reichen.


Diese Erfolgsgeschichte kommt nicht von ungefähr. Bei der Entwicklung dieses Wobblers wurden die Erfahrungen und Bedürfnisse der besten finnischen Angelprofis einbezogen. Heraus kam ein Kunstköder mit dem gezielt und extrem erfolgreich auf heimische Raubfische geangelt werden kann: der KARIKKO LURE.


Dieser Ausnahme-Wobbler wird natürlich nicht von irgendwem hergestellt. Er stammt aus der finnischen Köderschmiede Suomen Uistin, die im Besitz von Jarmo Rapala (Enkel von Lauri Rapala) und seiner Familie ist. Jarmo Rapala war über 20 Jahre bis 2006 im Familienunternehmen seines weltweit bekannten Großvaters maßgeblich an der Produktentwicklung beteiligt. Seither werden seine eigenen Köder in Handarbeit in seiner eigenen finnischen Ködermanufraktur hergestellt.


Pinkfarbener Streifen des KARIKKO von unten.Wenn Raubfische aktiv auf Beutezug sind, dann fängst du mit natürlichen Farbmustern besser, als mit auffällig gestalteten Ködern.


Besonders dann, wenn gute Sichtverhältnisse unter Wasser herrschen, ist es wichtig, dass dein Wobbler täuschend echt Friedfische imitiert.


Dann schlägt die Stunde dieses 15er KARIKKOs. Er sieht aus, wei ein fetter Friedfisch, der verletzt seine Bahnen zieht. Der dunkle Rücken, der im Bereich seiner Flanken ins glänzend Silbrige übergeht, wirkt wie ein echtes Schuppenkleid und dann im unteren Bereich werden pinkfarbene Einflüsse Karikko-Body aus Urethan.genutzt, um den Räuber glauben zu lassen, dass es sich um einen kranken Beutefisch handelt.


Gepaart mit seinen bewährt, taumelnden Bewegungen ist dieser KARiKKO Wobbler ein perfekter Schleppköder auf alle Raubfische in tiefen und klaren Seen, wie beispielweise dem Vättern-See in Schweden.


Der Körper dieses Wobblers wird aus einem speziellen und feinporigen Hartschaum aus Urethan in Gussformen gegossen. Dieses Material kommt dem positiven Schwimm- und Laufverhalten der Wobbler aus Holz am nächsten. Urethan hat aber gegenüber seinen Brüdern aus Holz zwei entscheidende Vorteile: der Körper kann sich bei Beschädigungen durch Raubfischzähne nicht mit Wasser vollsaugen. Darüber hinaus wird mit dem feinporigen Hartschaum eine einzigartige Stabilität erreicht.


Karikko: Finnische Qualität in Handarbeit.

Das Ziel einen Wobbler zu bauen, an dem man - trotz zahlreicher Drills und dem harten Angelalltag auf dem Boot - lange seine Freude hat, steht bei Jarmo Rapala an vorderster Stelle.


Das zeigt sich auch an der durchgehend innenliegende Edelstahlverbindung vom Kopf bis zum Schwanzbereich. Die Tauchschaufel scheint auf dem ersten Blick aus gewöhnlichem Kunststoff zu bestehen. Aber auch hier wurde lange getüftelt, um eine möglichst hohe Festigkeit, Robustheit und Steifigkeit zu erzielen. Die Lösung fand sich in einem speziellen Polycarbonat-Kunststoff. Daher ist die Tauchschaufel extrem haltbar und erreicht durch die ausgeklügelte und weit auslaufende Formgebung ein natürliches aber dennoch sehr verlockendes Laufverhalten.


Nimmt der KARIKKO LURE in der 18cm-Version einmal Fahrt auf, dann werden selbst Raubfische aus großen Entfernungen angelockt und vor allem erfahrene und kapitale Räuber. Das hat er in einer Vielzahl von Schleppangelwettbewerben über Jahre hinweg unter Beweis gestellt.


Hochwertige, extrem spitze, stabile und auf den langfristigen Einsatz getrimmte Drillinge runden den KARIKKO Wobbler als perfekten Köder ab. Der Clou dieser Drillinge ist ihre Oberflächenveredelung in Bronze. Von der Farbe her ist der Haken völlig unauffällig. Mehrfache Tests ergaben: diese Drillinge bleiben selbst bei widrigsten Bedingungen absolut rostfrei und die Spitze des Hakens immer ultrascharf.


Der KARIKKO Wobbler in der 18cm-Version setzt Maßstäbe in Qualität, Fängigkeit und Beständigkeit. Der europaweit bekannte und mit dem Fishing Tour Company Award 2014 ausgezeichnete Professional-Guide Mika Kärkkäinen schwört schon seit vielen Jahren auf diesen KARIKKO Wobbler und hat mit ihm unzählige Großhechte überlisten können.


Dieser Köder eignet sich mit seiner Lauftiefe von 4 m bis 5,5 m bestens für das klassische Schleppangeln. Soweit eine größere Lauftiefe benötigt wird, ist das kein Problem: Beim Schleppen mit Paravanen in der 45-Gramm-Ausführung kann ganz einfach auch in Tiefenbereichen bis zu 12 Metern gefischt werden und beim Trolling mit Downriggern gehen in jedem beliebig einstellbaren Tiefenbereich regelmäßig schöne Räuber an den Haken. Aber auch beim ufernahen Spinnfischen mit dem KARIKKO LURE winkt fette Beute.


Hauptzielfisch KARIKKO Wobbler in der 18 cm-Version:

 


Empfohlene Angelmethoden:

 


Empfohlene Ruten:


Schleppangeln: Trolling & Spinning Star von Lucky Lures

                          Hemmarö von Zalt

Trolling:             Baltic Trolling Serie von Rhino



Empfohlene Rollen:



       Trolling: RHINO Trolling 430 LH


Beispielhaft empfohlene Gewässer:



Empfohlene Angelausstattung:












Art.Nr.: SU-K-18-014R