MINNOW B Wobbler (20 Prozent reduziert als Absahner des Monats), 10 cm, schwimmend, Farbe: SBG (Black Stripes on Gold), mit Rasselkammern von Bagley Bait

MINNOW B Wobbler (20 Prozent reduziert als Absahner des Monats), 10 cm, schwimmend, Farbe: SBG (Black Stripes on Gold), mit Rasselkammern von Bagley Bait

10,35 EUR

inkl. 19 % MwSt
zzgl. Versandkosten


Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl



 

Kopf des Minnow B Wobblers, Größe: 04, Farbe: Black Stripes on Gold, Bagley Bait.Das Farbmuster Black Stripes on Gold des MINNOW B Wobblers ist besonders an sonnigen Tagen und beim Fischen in sehr klarem Wasser ein echter Geheimtipp. Dieser Köder hat eine schwarze Rückenpartie und eine Unterseite in einem milchig sandfarbenen Ton. Die Flanken des 10 Zentimeter langen Köders sind gold-silbrig gehalten und mit klaren geraden kontrastreichen Streifen versehen, die in gleichmäßigen Abständen fast bis zum Kiemendeckel gezogen werden. Die Unterseite des Kopfes ist dabei tief-wein-rot eingefärbt. Der messingsfarbene Einschlag dieses Köders ist genau das, was besonders erfahrene Großsalmoniden diesen Köder so gierig attakieren lässt.


Unterseite Minnow B Wobbler, Größe: 04, Farbe: Black Stripes on Gold, Bagley Bait.Der bereits 1954 von Jim Bagley in den USA gegründete legendäre Hersteller Bagley Bait hat Generationen von Wobblern maßgeblich beeinflusst. im Bereich des Oberflächenangelns: der BANG O LURE. Raubfischangler auf der ganzen Welt erkannten schnell, dass mit den Hard Baits Jim Bagley deutlich höhere Fangergebnisse zu verzeichnen waren und vor allem kapitale Räuber seine Köder lieben. Aus der Hand dieser Köderschmiede gingen Köder, wie etwa der BANG O LURE oder der Diving B, der erste Tieftauchschaufelköder, hervor und der Balsa B sorgte mit seiner quadratischen Tauchschaufel für Aufsehen. Ende 2010 nahm sich der Marke Bagley Bait Jarmo Rapala, der Enkel von Lauri Rapala und ehemaliger CEO der gleichnamigen Marke, an. Er erwarb zusammen mit anderen Investoren Bagley Bait mit dem Ziel, diese aus der Angelhistorie nicht mehr wegzudenkende Marke in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Als Bewunderer von Jim Bagley und seiner Produktinnovationen knüpft Jarmo Rapala nahtlos mit seinen hohen Fertigungsstandards aber auch mit seiner unglaublichen Innovationskraft an alte Traditionen an. Es dauerte es nicht lange, bis unter der Marke Bagley Bait auch neue Kunstköder auf den Markt kamen, die auf Grund Ihrer fantastischen Fangergebnisse am Markt für Furore sorgen.


Und genau dazu zählt der Minnow B von Bagley Bait. Dieser perfekt auf das Trolling im Süßwasser abgestimmte Wobbler ist eine perfekte Waffe für alle Großsalmoniden in großen und tiefen Seen. Binnenlachse und schwere Seeforellen sind der Hauptzielfisch dieses Ausnahmekörpers. Der Minnow B wurde aufgrund umfassender Erfahrungen von Profianglern im skandinavischen und nordamerikanischen Raum entwickelt. Genannt seien hier nur die schwedischen Seen Vänern und Vättern sowie die Great Lakes. Es hat sich gezeigt, dass dieser Köder nicht nur in solch gigantisch großen Gewässern gut fängt, sondern auch in kleineren Seen beispielsweise in den Alpen.


Seite Minnow B Wobbler, Größe: 04, Farbe: Black Stripes on Gold, Bagley Bait.Der Minnow B wurde für das Schleppen insbesondere das Angeln mit Side-Planern, Planer-Boards und Trolling-Mast sowie das Trolling mit Downriggern entwickelt. Durch seine Länge von 10 Zentimetern und seiner extrem schlanken Form (der Köder ist maximal 1, 3 cm breit!) imitiert er täuschend echt eine kleine schlanke Maräne oder ähnliche Beutefische. Lachse und Seeforellen folgen diesen Beutefisch-Schwärmen oft ihr Leben lang und können daher mit dem Minnow B in kapitalen Größen überlistet werden. Beim Trolling mit Downriggern bietet der Minnow B nur geringen Wasserwiderstand. Ein ungewolltes Auslösen des Release Clips wird also ausgeschlossen. Die kleine und gerade nach unten hin durchgezogene Tauchschaufel bietet einen unwiderstehlichen Köderlauf, wozu auch die feine Abkantung nach hinten in idealer Weise beiträgt. Die Schleppgeschwindigkeit beginnt bereits ab 2,4 km/h und auch bei Geschwindigkeiten zwischen 3 und 4 km/h, die beim gezielten Fischen auf Salmoniden oft den Ausschlag geben, zeigt der Minnow B was er kann: er "fängt wie Sau". Gelegentlich gibt es bei diesem Köder auch den ein oder anderen Zander als Beifang. Auch beispielsweise beim oberflächennahen Angeln auf Großsalmoniden in der kälteren Jahreszeit, im Herbst, Winter und Frühjahr, zeigt der Minnow B was er kann. Wenn Binnenlachse flach jagen, sind mit ihm extreme Ausnahmefänge in Anzahl und Gewicht möglich. Die im Innenraum liegenden Rasselkammern sorgen dabei für die nötige Aufmerksamkeit. Abgerundet wird dieser einzigartige Trolling-Köder mit einem robusten Innenleben und rostfreien, ultraspitzen Drillingen. So das du auch nach mehreren Fängen noch lange Zeit viel Freude an diesem Köder hast. Es hat sich gezeigt, dass der Minnow B auch beim Spinnfischen auf Forellen eine außergewöhnliche Erfolgsbilanz vorweisen kann. Er lässt sich gut auswerfen und mit ihm hast du beste Chancen auch in Fließgewässern.


 Zielfische:



Empfohlene Angelmethoden:



Beispielhaft empfohlene Gewässer:



Empfohlene Angelausstattung:






Art.Nr.: BB-MB-04-SBG