Vertikal-Balance-Jigs

 


Das Angeln mit Vertikal-Balance-Jigs kommt ursprünglich vom Eisangeln. Da sich mit diesen Ködern auch bei wärmeren Temperaturen super Barsche und gelegentlich auch Zander fangen lassen, bewährt sich dieser Ködertyp das ganze Jahr über, immer dann, wenn die Räuber bodennah stehen.


Die Funktionsweise ist dabei denkbar einfach: Die Jigger werden bis zum Boden abgelassen und dann in eine Schwebephase kurz über Grund angehoben. Dann beginnt durch leichte Auf-und-Ab-Rutenbewegungen das typische Köderspiel, welchem vor allem Barsche nicht widerstehen können. Die Bewegungen des Balance-Jigs sind weitgehend durch seine Bauart vorgegeben. Er hat im Schwanzbereich einen durchsichtigen Plastikflügel, der links und rechts neben den hinteren Haken hinaus ragt. Kommt jetzt der Köder durch ein Senken der Rutenspitze in Fahrt, bewirkt der Kunststoffflügel, dass der Köder schräg nach unten saust. Beim Anheben der Rute wiederum bricht der Jigger auch seitlich aus, nur eben nach oben. Der Köderlauf guter Balance-Jigs ist dabei völlig unvorhersehbar, sie tanzen hin und her und auf und ab.


Die Räuber werden neugierig, und nähern sich dem Köder. Bereits dabei passiert es, dass einer der drei Haken einen Fisch trifft und dieser so selbst gehakt wird. Kennzeichnend für Balance-Jigs ist, dass sie vorne und hinten jeweils einen nach oben ausgerichteten Einzelhaken haben, der in den Bleikörper eingegossen ist. Zusätzlich ist nach unten hin ein Drilling angebracht, der hin und her baumelt und die Bisse von unten mit einem sicheren Zupacken quittiert. Barsche, die oft in Schwärmen auf Beutezug sind, werden durch diesen Köder immer wieder in einen wahren Fressrausch versetzt und es sind dann mit hochwertigen Balance-Jigs Massenfänge möglich

Nils-Master Jigger sind Top-Barschköder.

Aufgrund des einsetzenden Futterneids ist es nur eine Frage der Zeit, wann der Jigger sich einen der neugierigen Kerle hakt oder der Raubfisch selbst zupackt. Barsche werden durch Balance-Jigs schier verrückt.


Wir bieten hier zum einen die Hopeakala-Balance-Jigs aus der finnischen Karikko-Serie in 15 Gramm an. Mit diesen Ködern kann man in allen Seen, aber auch gut bei leichter Strömung oder einer leichten Bootsdrift fischen und es werden bei einer Köderlänge von 6,5 cm auch immer wieder kapitale Barsche jenseits der 40-cm-Marke und stattliche Zander gefangen. Mit den deutlich leichteren 10 Gramm schweren Balance Jigs von Nils Master ist eher sehr feines Angeln angesagt.


Empfohlene Angelmethode:



Zielfische beim vertikalen Jiggen:



Empfohlene Rute:



Empfohlene Rolle:


Beispielhaft empfohlene Gewässer:



Empfohlene Angelausstattung:




****** Under Construction, weitere Hopeakala Balance Jigs werden in Kürze eingepflegt ******

     


    Der HOPEAKALA der Karikko-Köderserie in seiner 15-Gramm Ausführung ist der perfekte Köder für das gezielte Fischen auf Barsche und Zander. In der Sonderfarbe Real Bait Scale steht ein auffälliges Schuppenmuster gepaart mit einem dunklen Rückenbereich, der im Grundton mit einem dezenten Smaragdgrün im jeweiligen Schuppenbereich aufleuchtet. Dieser äußerst natürlich wirkende Balance-Jig ist von einem kleinen Beutefisch kaum zu unterscheiden. Das Schuppenmuster wird sogar noch bis in die untere weiße Bauchregion runtergezogen und mit einem silbrigen Glanz veredelt. Unterhalb der für diesen Köder typischen großen Augen findet sich ein kleiner orangefarbener Fleck der im gleichen Ton, wie der Farbtropfen am Drilling für Aufmerksamkeit sorgt.


    Mehr Informationen zu diesem Köder findest Du hier.


    Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

    Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

    12,90 EUR
     


    Wenn´s auffällig sein muss dann ist das Farbmuster Rainbow Fish UV die erste Wahl. Beispielsweise dann, wenn die Fische tief stehen oder wenn das Wasser stark eingetrübt ist. Dieser Balance Jig HOPEAKALA in der 15-Gramm Ausführung ist weithin sichtbar. Der hellgrüne Rücken geht an den Flanken in ein gerade zu leuchtendes Signalgelb bis zur Unterseite des Köders über, wobei der untere Schwanzbereich deutlich rot gehalten ist. Dieser Köder entgeht keinem Raubfisch. Ob Barsche oder Zander sie lieben ihn einfach. Die für diesen Köder typischen großen Augen stzen sich mit einem starken Kontrast vom übrigen Köder ab und zusätzlich lockt der Farbtropfen am Drilling, der schon bei geringen Köderbewegungen-Bewegungen verlockend hin und her taumelt.


    Mehr Informationen zu diesem Köder findest Du hier.


    Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

    Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

    12,90 EUR
     


    Mit dem Farbmuster Grey Fish Silver imitiert der Balance Jig HOPEAKALA in seiner 15-Gramm Ausführung ein kleines Friedfischchen, welches hektisch auf und ab schwimmt. Also die bevorzugte Beute von Barschen und Zandern. Der Rücken ist, wie der Name schon sagt, komplett in einem dunklen Grau eingefärbt. Die Seiten gehen dabei fließend in eine dezent silbrig glänzende Einfärbung über, wobei in schräg verlaufenden Reihen winzig kleine Schuppen angedeutet werden. Das Farbmuster im Bauchbereich schließt dann mit einer creme-weiß-farbenen Unterseite ab. Unterhalb der für diesen Köder typischen großen Augen findet sich ein kleiner orangefarbener Fleck der im gleichen Ton gehalten ist, wie der Farbtropfen am Drilling, der bei Köderbewegungen-Bewegungen verlockend hin und her taumelt.


    Mehr Informationen zu diesem Köder findest Du hier.


    Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

    Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

    12,90 EUR
     

    Nils Master Jigger, Farbe 92.Blautöne locken Raubfische an. Das ist weltweit bekannt. Warum sollte diese Farbe also nicht auch bei den Nils-Master-Jiggern eingesetzt werden?


    Zusätzlich sind bei diesem Köder die Flanken rot gezeichnet, wobei die Farbgebung zum Bauch hin in orange Töne übergeht und der obere Kopfbereich ist sehr dunkel gehalten. Dieser Köder ist damit der Allrounder für das Angeln auf Barsch und Zander, mit dem man letztlich immer eine gute Wahl getroffen hat.



    Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

    Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

    9,45 EUR
     

    Nils Master Jigger, Farbe 88.Der Nils-Master Jigger in der Farbe Orange-Gold-Glitter ist selbst bei trüben Wetterbedingungen und eingefärbtem Wasser noch sehr gut sichtbar. Er zeigt aber nicht nur bei eher schlechtem Wetter, was er kann.


    Er fängt auch an sonnigen Tagen, wie der Teufel und zwar Barsche und Zander gleichermaßen.



    Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

    Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

    9,45 EUR