Haringvliet, Hollands Diep

 

Die Flüsse Rhein und Maas fließen im Naturschutzgebiet "Het Biesbos" ins Hollands Diep zusammen. Von da aus ertreckt sich ein riesiges Gewässer mit einem ausgezeichneten Bestand an Zandern, BarschenHechten und Rapfen: das Hollands Diep. Ab der Haringvlietbrücke bei Numansdorp nennt Neben Zandern und Hechten leben hier viele Barsche.sich der dann folgende Gewässerabschnitt Haringvliet. Hier wird eine ungeheure Wassermenge bis zu den Schleusen in der Gegend von Hellevoetsluis aufgestaut. Das Hollands Diep erstreckt sich zusammen mit dem Haringvliet über eine Gesamtlänge von mehr als 40 Kilometern (!) und hat stellenweise ein Breite von mehreren Kilometern. Diese Gewässer bieten ideale Voraussetzungen für alle heimischen Raub- und Friedfische die hier in unglaublichen Mengen vorkommen. 

 

Nicht ohne Grund werden hier immer wieder Wettkämpfe im Raubfischangeln durchgeführt. Du kannst an guten Tagen hier zahlreiche Zander an den Haken bekommen. Auch Zander von über einem Meter Länge werden hier immer wieder auf die Schuppen gelegt. Aber hier gibt es auch einen soliden Bestand an Hechten, zwar in wesentlich geringeren Stückzahlen, dafür aber in wirklich kapitalen Größen. Dabei steht das Oberflächenangeln in Flachwasserzonen, wie insbesondere das Angeln mit Jerkbaits und Flachwasserwobblern im Vordergrund. Hechte sind hier allerdings immer schonend zurück zu setzen und stehen ganzjährig unter Schutz.


Prächtiger Zander aus dem Hollands Diep.Deshalb steht hier ein Fisch klar im Vordergrund: der Zander. Er fühlt sich hier sauwohl und vermehrt sich explosionsartig. Dazu trägt einerseits die Fangbegrenzung bei, zum anderen herrschen hier aber auch ideale Lebensbedingungen. Das Wasser ist stets leicht eingetrübt und eine Muschelbank folgt der nächsten. Der Wasserstand ist zwar nicht konstant, bewegt sich aber in engen Grenzen und die Strömung ist zwar immer präsent aber für den Angler meistens wenig spürbar, es sei denn es ist Hochwasser, was sich in der Regel auf sehr nachteilig auf das Fangergebnis auswirkt und die Fische stehen dann oft sehr verteilt im Flachwasser. Die unterschiedlichen Wasserstände beruhen sowohl auf die Gezeiten des Meeres, wobei die dort wirkenden Kräfte durch die mächtigen Schleusen zur Nordsee in Schach gehalten werden, als auch auf den wechselnden Pegelständen der Zuflüsse. Die gesamten Gewässerbereiche wirken eher wie ein Gelegentlich am Haringvliet am Haken: kapitale Hechtdamen.Seengebiet, in dem Futterfische im Überfluss vorhanden sind. Im Haringvliet und Hollands Diep darf man Schleppfischen, Spinnfischen und Jerken, was vor allem vom Ende April bis zum Herbst hinein Erfolge bringt. In der kalten Jahreszeit aber aber kann gegen eine Methode hier nur selten etwas anstinken: dann ist das Vertikalangeln mit Gummishads angesagt. Keine andere Methode ist dann auch nur ansatzweise so Erfolg versprechend. Also, wenn du dich noch nicht mit dieser Methode anfreunden konntest, dann wird es jetzt höchste Zeit. Als Beifang musst du immer mit guten Barschen rechnen, die nicht selten die magische Grnze von 50 cm knacken, und ganz selten nimmt sich auch mal ein Hecht deinen Köder.


Zander mit Gummishad vom Haringvliet.Von dem landschaftlichen Aspekt ist das Hollands Diep nicht ganz so attraktiv. Die Gegend wird vor allem durch die Industrie und der Berufsschifffahrt bestimmt. Aber hier tummeln sich die ganz dicken Brocken uns so zieht es hier regelmäßig die erfahrenen Angler zu ihren Lieblingsstellen. Im Haringvliet nördlich der Brücke von Numansdorp ist es erheblich ruhiger und damit das Wasser oft klarer, die dicken Pötten biegen alle ins Volkerak ab und hierhin verirren sich eigentlich nur Freizeitkapitäne und eben Angler. Soweit du keinen Kartenplotter hast, solltest dir Gewässerkarten für diese Gewässer zulegen. Die Bodenstrukturen sind hier sehr unterschiedlich und ohne eine Gewässerkarte überlässt du das Auffinden guter Stellen dem Zufall. Aber Vorsicht: der bei Einsteiger-Anglern besonders beliebte Bereich der Autobahnbrücke der A 29 darf eigentlich im Fahrwasser nicht beangelt werden. Mit einer Ermahnung der Wasserschutzpolizei ist dann zu rechnen. Besonders gut für Bootsangler ist, dass es mehrere Trailerstellen gibt, an denen du dein eigenes voll ausgestattetes Boot zu Wasser lassen und Wagen sowie Trailer abstellen kannst. Für Boote mit wenig Tiefgang ist die Trailerstelle an der A29 in der Nähe von Numansdorp machbar und obendrein auch noch kostenfrei.


Kapitaler Barsch vom Hollands Diep. Weitere bessere Trailerstellen finden sich beispielsweise im Hafen von Willemstad, in den Bommel, Middelharnis und Hellevoetsluis. Für das Angeln in den Gewässern Haringvliet und Hollands Diep brauchst du lediglich den aktuell gültigen VISpas, den du online erhalten kannst (siehe weiter unten), sonst benötigst du keine weiteren Erlaubnisscheine. Beim Haringvliet und dem Hollands Diepholz handelt es sich um absolute Traumgewässer, für Angler, die ein eigenes Angelboot haben. Jedoch sollte man sich nicht mit jeder Nussschale hier raus trauen. Erstens kann einem Wind und Wetter übel mitspielen und  zweitens kann dir die gewerbliche Schifffahrt hier ordentlich Dampf unter dem Hintern machen, die regelmäßig Vorfahrt hat und nicht gestört werden darf. Da du in diesem riesigen Gewässerareal von Hotspot zu Hotspot wechselst, musst du an einem Angeltag sehr lange Strecken zurücklegen. Es bietet sich also ein stärkere Motorisierung an.

Zu den Hotspots selbst: die sind eigentlich überall zu finden. Eine wechselhafte Bodenstruktur ist für diese Gewässer typisch. Du musst also nur ein wenig mit dem Echolot die Stellen mit stark wechselnden Tiefenangaben absuchen und du wirst nach kurzer Zeit deine persönlichen Traumstellen finden und auch immer wieder ansteuern.


Wir angeln sehr oft an diesen Gewässern und stellen daher unseren Newsticker zum Hollands Diep und Haringvliet über den folgenden Button bereit.



Interner Link innerhalb des Infobereichs.



Personal Training Vertikalangeln :


Personal Trainer Guido führt auch dich zum Fisch.Du möchtest auch mal auf dem Hollands Diep oder dem Haringvliet über die Angelmethode des Vertikalangelns an die Zander und Barsche in diesen Gewässern herankommen, weisst aber nicht wie? Du möchtest diese Angelmethode von Grund auf lernen, du stellst Dir dabei eine individuelle und persönliche Betreuung vor und hast ganz spezielle Vorstellungen? Du möchtest auf einen bestimmten Komfort nicht verzichten, legst Wert auf gute Umgangsformen oder möchtest nicht in einer Gruppe mit Dir fremden Gästen teilnehmen? Du möchtest deinen Partner - der vielleicht gar nicht angelt -, an diesem Erlebnis teilhaben lassen? Dann solltest du Kontakt mit unserem Personal Trainer Guido aufnehmen.


Nähere Infos zum Personal Training im Vertikalangeln findest du hier. 



Infoblatt Haringvliet/HollandsDiep:


Zielfische:


Zander, Barsch, Hecht



Mindestmaß:


Zander: 42 cm

Barsch: 22 cm

Hecht:   Entnahme ganzjährig nicht erlaubt


 

Angelerlaubnis VISpas:


Den VISpas kannst du über uns ganz einfach online bestellen. Um mit dem VISpas zu angeln, wirst du auch automatisch immer Mitglied in einem Verein (in diesem Fall in der Hengelsportvereniging Goudewinde in Kerkrade, diese liegt in der Nähe von unserem Firmensitz).


Zunächst wird Dir eine vorläufige Berechtigung ausgestellt und dann wird Dir der VISpas per Post zugestellt. Die Kosten samt Zustellung belaufen sich dabei unseres Wissens um die 45,00 € (Stand 2016).


Du musst nur auf den folgenden Button der Sportvisserij Nederland klicken und die erforderlichen Angaben machen:



VISpas für die Niederlande online bestellen.


Jeder VISpas hat eine eigene Nummer. Wenn Du diese Nummer in der Seite www.visplanner. nl links unter der Kategorie "Waar mag ik vissen" eingibst, kannst du dir auf einer Karte der Niederlande alle Gewässer und Gewässeabschnitte anschauen, wo du mit dem VISpas angeln darfst. Das ist besonders dann wichtig, wenn du in Flüssen angeln möchtest und das Angeln nur in bestimmten Abschnitten erlaubt ist oder wenn Du wissen willst wo genau die Schutzzonen anfangen und enden.



Empfohlene Trailerstellen:


  • Den Bommel
  • Brücke Numansdorp
  • Willemstad
  • Middelharnis

Wenn Du im Besitz der Angelerlaubnis VISpas bist, kannst du dir unter der Seite www.visplanner. nl in der ganzen Niederlande anzeigen lassen, wo genau die Trailerstellen für das Slippen deines Bootes liegen. Dazu musst du einfach links unter der Kategorie "Visvoorzieningen" das Feld "Trailerhellingen" anklicken und links unter der Kategorie "Waar mag ik vissen" die Nummer von deinem VISpas eingeben.


Empfohlene Gewässerkarten:



Empfohlene Angelmethoden:



Empfohlene Köder:



Empfohlene Ruten für´s Vertikalangeln:



Empfohlene Rollen:



Empfohlene Schnur:

 


Empfohlene Ausstattung:




Zu allen wissenswerten Informationen und Bestimmungen rund um das Angeln in der Niederlande geht es hier:


Interner Link innerhalb des Infobereichs.






Zu Informationen rund um das Angeln auf dem Volkerak geht es hier.


Zu einem Reisebericht zum Het Nieuwe Meer geht es hier.







Unterpunkte zum Themenbereich Haringvliet / Hollands Diep:



no image Newsticker 1 Hollands no image Newsticker 2 Hollands