MEHRWERTSTEUER AB SOFORT AUF 16 % GESENKT!


 


Lucky Lures war Aussteller auf der Angelwelt Berlin 2019 für die Marken Nils Master, Turus Ukko, Karikko, Bagley und Gibbs Delta.


Corona hat uns schon so manchen Strich durch die Rechnung gemacht: wir mussten unsere fest geplante Rügen-Lachs-Tour auf kommenden Spätherbst verschieben und zu mehreren Angeltouren durften wir leider nicht aufbrechen. Da trifft es einen doch eher unerwartet, dass Corona auch mal was Gutes zur Folge hat: der Staat hat ab dem 01.07.2020 die Mehrwertsteuer gesenkt. Und wir geben das 1:1 an Dich weiter. Daher wundere Dich nicht über die „krummen“ Preise im Shop.


EINGESCHRÄNKTE BETRIEBSFERIEN VOM 05.08.-21.08.2020


Wir möchten an dieser Stelle bereits jetzt auf unsere eingeschränkten Betriebsferien vom 05.08.-21.08.2020 hinweisen. Ursprünglich stand neben einem Schwedenabstecher an einen speziellen Zandersee ein Besuch in Finnland beim Hersteller der finnischen Premiummarke Nils Master und bei Jarmo Rapala, dem Spross des Gründers der Marke Rapala an. Jarmo lässt in Finnland in kleinen Auflagen die weltbekannten Turus Ukko Wobbler und die Karikko-Köderserie herstellen, mit der diverse finnische Raubfischangelwettbewerbe gewonnen wurden. Ob die Tour durchgeführt werden kann, ist derzeit wegen Corona noch offen. Eine Einreise von Schweden nach Finnland ist derzeit noch verboten. Ausweichplan ist ein Abstecher in die nördlichen Regionen Schwedens. Wir werden natürlich über diesen Trip berichten, zumal Guido dort mit dem Motorrad hin- und zurück fährt. Bestellungen können, wie üblich, natürlich auch während dieses Zeitraumes aufgegeben werden und es ist geplant, diese eingeschränkt alle zwei bis drei Werktage zu verschicken, spätestens aber direkt nach den Betriebsferien.

 



Der Absahner des Monats mit 20% Rabatt.

 


Jeden Kalendermonat bieten wir hier ein Produkt mit 20% Rabatt an. Es lohnt sich also immer wieder mal auf unseren Seiten vorbeizuschauen.


Diesmal haben wir den BANG O LURE der US-amerikanischen Traditionsmarke Bagleyals Absahner des Monats im Angebot. 



Jim Bagley, der Gründer der legendären US-amerikanischen Marke Bagley Bait, war von Kindesbeinen an ein leidenschaftlicher Angler mit einem ausgeprägten Erfindergeist, was letztlich dazu führte, dass er zu einer der angesehensten Legenden im Bereich der Köderherstellung für Süßwasser-Raubfische wurde. Er erwarb 1954 eine Angelgeräte-Firma, in der er seine Ideen zur Köderherstellung einbringen konnte. Die ersten Wobbler unter der Marke Bagley Bait kamen 1960 auf den Markt, als Jim als einer der ersten Köderbauer auf die damals aufkommende Balsaholztechnologie setzte. Jim Bagley erkannte, dass sich Balsaholz hervorragend für die Herstellung von Wobblern eignete. Jim Bagleys erster Balsaköder war der BANG O LURE. Und er hatte mit diesem Wobbler direkt durchbrechenden Erfolg. Mit dem BANG O LURE wurden neben anderen Räubern insbesondere Walleyes, also der amerikanische Verwandte des europäischen Zanders überlistet.



Hier geht´s zum Absahner des Monats




Wir haben unser Angebot auf einen Fachhandel der Marken Nils Master, Turus Ukko, Karikko, Bagley, Gibbs Delta und unseren eigenen Marke Lucky Lures umgestellt. Daher verkaufen wir Qualitätsprodukte anderer bisher vertriebener Marken mit hohen Rabatten. Was weg ist, ist weg!


Wir importieren regelmäßig Köder und spezielle Ausrüstung für den Raubfischangler aus anderen Ländern, wie etwa Finnland, Kanada, USA.  Dabei kommt es immer wieder vor, dass einzelne Kunstköder leichte Farbabweichungen bzw. kleine Lackbeeinträchtigungen oder minimaler Kratzerchen aufweisen, die den Lauf und die Fängigkeit nicht beeinflussen. Um immer einen möglichst perfekten Warenstand mit maximaler Qualität anbieten zu können, sortieren wir bereits Produkte mit leichten Abweichungen, die den Einsatz des Produktes selbst nicht beeinträchtigen, aus und bieten sie hier reduziert an.


Du kannst also richtige Schnäppchen bei uns machen und das bei Bestellungen innerhalb Deutschlands ab 50,00 € auch noch versandkostenfrei!


Zu unseren aktuellen Sonderangeboten geht es hier.